Ein erlebnisreicher Ferientag im Tierpark Hellabrunn

Rottenburger Anzeiger vom 12.09.2016

Rottenburg/Pfeffenhausen. Die Raiffeisenbank Pfeffenhausen-Rottenburg-Wildenberg eG hat im Rahmen der Ferienprogramme der Stadt Rottenburg, des Marktes Pfeffenhausen und der Gemeinden Hohenthann, Weihmichl, Obersüßbach und Wildenberg ihren Prima-Giro-Ausflug abgehalten. Knapp 40 Kinder und einige Erwachsene machten sich zusammen mit den Betreuerinnen Veronika Stadler und Maria Hundhammer auf den Weg nach München in den Tierpark Hellabrunn. Bei herrlichem Sommerwetter und heißen Temperaturen war die Stimmung im Bus von Anfang an hervorragend. Während der Busfahrt erhielten die Teilnehmer Lunchpakete von der Raiffeisenbank zur Stärkung während des Tages. Im Tierpark angekommen, waren der erste Höhepunkt die Affen, welche im Urwaldhaus und in der Welt der Affen besucht wurden. Viele andere Tiere konnten die Kinder ebenfalls bestaunen: Meerestiere, Elefanten, Giraffen, Nashörner waren nur einige davon. Während des Tages wurden verschiedene Shows und kommentierte Fütterungen angeboten, welche von den Teilnehmern auch fleißig wahrgenommen wurden wurden. Ein Highlight waren natürlich die Löwen und der große Tiger, der sich allerdings nur selten den Gästen präsentierte. Im Streichelzoo und auf den Kinderspielplätzen tobten sich die Kinder ebenfalls aus, und so war es nicht verwunderlich, dass sie am Ende glücklich und erschöpft in den Bus stiegen: Es war ein aufregender und erlebnisreicher Ferientag.

Die Teilnehmer am Prima-Giro-Ausflug.