Dem Herbst entflohen

Raiffeisenbank-Gruppe erkundete Gran Canaria

Rottenburg. Eine Reisegruppe der Raiffeisenbank Pfeffenhausen-Rottenburg-Wildenberg eG unternahm eine Kulturreise nach Gran Canaria. In Las Palmas angekommen verschafften sich die Teilnehmer auf der Fahrt zum Hotel in San Augustin einen ersten Eindruck von der Insel.

Am nächsten Tag begann die achttägige Reise mit dem Besuch der Inselhauptstadt Las Palmas. Nach einer Besichtigung der Altstadt mit Führung durch das Theater Pérez Galdós und der Möglichkeit für einen Einkaufsbummel führte die Fahrt an den Stadtstrand Las Canteras. Er folgte ein Zwischenstopp am Auditorium Alfredo Kraus.

Das Ziel des dritten Tages war das Angostura-Tal. Nach dem Besuch einer Bananen-Plantage und der Führung durch die Rumfabrik "Arehucas" durfte der Rum auch probiert werden. Ein typisch kanarisches Mittagessen konnte die Reisegruppe anschließend in der Bodega „La Montana“ genießen. Zum Abschluss des Tages stand der Botanische Garten auf dem Programm, wo die großartige Kakteenvielfalt bewundert wurde.

Am Freitag lernte man das Venedig Gran Canarias kennen. Beim Bummel durch den Wochenmarkt von Puerto de Mogan wurde auch das ein oder andere Souvenir besorgt.

Nach einem freien Tag am Samstag stand am Sonntag eine Inseltour auf dem Programm. Bei der Fahrt quer über die Insel erlebte man alle drei Klimazonen und lernte die vielfältige Bergwelt Gran Canarias kennen. Vorbei am „Grand Canyon Gran Canarias“ ging es über San Bartolomé und entlang von Mandelbaumterrassen nach Tejeda und zum höchstgelegenen Dorf der Insel: Artenara. Der Wallfahrtsort Teror war die letzte Station des Tages.

In Agüimes besuchte man die Höhlensiedlung Guayadeque und eine der vielen bewohnten Höhlen wurde besichtigt. Typische Tapas gab es im Höhlenrestaurant, bevor zum Abschluss der Besuch einer Aloe Vera-Plantage anstand, bei dem auch Aloe Vera-Produkte getestet werden konnten.

Am letzten Reisetag stand eine Inselrundfahrt über die Westseite an, bevor es am späten Nachmittag zurück Richtung Heimat ging.

Die Reisegruppe am Grand Canyon Gran Canarias: