Raiffeisenbank ehrt langjährige Mitarbeiter

Rottenburger Zeitung vom 14.12.2017

Rottenburg. Auf der Jahresabschlussfeier der Raiffeisenbank Pfeffenhausen-Rottenburg-Wildenberg eG im Bürgersaal wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. Vorstandsvorsitzender Gottfried Kneißl hielt in seiner Rede einen kurzen Rückblick. Mit viel Lob und Wertschätzung hob er die individuellen Leistungen der Mitarbeiter hervor. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit erhielt Elisabeth Mieslinger die Ehrenurkunde des Genossenschaftsverbandes. Sie ist als Spezialistin für die interne Abwicklung des Wertpapiergeschäftes tätig. Des Weiteren wurde Georg Spornraft für zehn Jahre treue Dienste geehrt. Er leitet als Prokurist das gesamte Warengeschäft der Raiffeisenbank mit 17 Mitarbeitern. Ebenso wurde Roswitha Scharf für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Sie ist als Reinigungskraft in den Geschäftsstellen Obersüßbach und Neuhausen tätig. Nach 22 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde Heidi Satzl (linkes Bild) in den Ruhestand verabschiedet. Als "rechte Hand des Vorstandes" stellte sie im Vorstandssekretariat ihr großes Organisationstalent unter Beweis. Vorstandsvorsitzender Gottfried Kneißl bedankte sich bei Heidi Satzl für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte ihr alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt. "Wir können uns glücklich schätzen und wir sind sehr stolz darauf, solch treue, engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiter zu haben", betonte Vorstandsvorsitzender Gottfried Kneißl.

Die geehrten Mitarbeiter/innen