Feuerwehr erhält Defibrillator

Rottenburger Zeitung vom 06.02.2020

Ettenkofen. Ein Defibrillator ist klein, platzsparend und kann Leben retten. Markus Stiglmaier, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Rottenburg, übergab einen Defibrillator an die Feuerwehr Hofendorf-Hebramsdorf. Der Defibrillator wurde an der Außenwand des Feuerwehrhauses in Ettenkofen angebracht, somit ist dieser rund um die Uhr zugänglich. Den Wandschrank für die Aufbewahrung hat die Gemeinde Neufahrn gesponsort. Das Gerät ist so konzipiert, dass jeder Laie helfen kann. Eine Sprachansage erklärt die Bedienung.